AGB

Geschäftsbedingungen Eva Laspas:

 

Marktpräsenz durch Text:

1. Allgemeines:
Für alle Bereiche „Festival der Sinne“ finden Sie die AGB’S hier.

2. Stornogebühren:
Ausgemachte und nicht RECHTZEITIG (mindestens 24 Std. vorher) abgesagte Termine müssen bezahlt werden. (Strategietage, Workshops, Vorträge, …)

3. Zahlungsbedingungen:
Die Bezahlung erfolgt bitte VOR Beginn der gesamt gebuchten Dienstleistung. In Ausnahmefällen (größere Projekte) können Ratenzahlungen ausgemacht werden, wobei eine 2/3 Regelung angewendet wird.

4. Zahlungsverzug bei Ratenzahlungen:
Bei Zahlungsverzug wird ein Inkassobüro mit der Forderungseinziehung beauftragt. Zu den Kosten und Aufwendungen der Forderungseinziehung gehören auch alle außergerichtlichen tarifmäßigen Kosten eines konzessionierten Inkassoinstitutes und die tarifmäßigen Kosten eines Rechtsanwaltes.

5. Terminverlust von Teilzahlungsbeträgen:
Die Begünstigung der Teilzahlung erlischt, wenn Sie mit auch nur einem Teilzahlungsbetrag 6 Wochen in Verzug geraten. Nach Setzung einer Nachfrist von 2 Wochen wird die Gesamtforderung fällig.

7. Salvatorische Klausel:
Sollte einer der vorgenannten Punkte ungültig sein, behalten alle anderen ihre Gültigkeit.

 

 

Kurs Akademie Schreiben lernen:

Kursbeginn:

Ihr Kurs und Ihr zweiwöchiges Rücktrittsrecht beginnt an dem Tag, an dem Sie Ihren Kurs bei Digistore24 gebucht und die ersten Kursinhalte erhalten haben. Für Kursverlängerungen ist der Tag, an dem Ihre Anmeldung bei der Akademie Schreiben lernen eingegangen ist, gültig. Ihr Rücktrittsrecht endet nach 14 Tagen ab Bestellung.

 

Studienmaterial:

Ihre erste Lieferung enthält die Kursinhalte für die erste Kurswoche (für den 3 Monats-Kurs), sowie alle weiteren wichtigen Informationen zum Kurs. Alle weiteren Aufgaben bekommen Sie jeweils eine Woche nach der ersten Lieferung (eMail, bzw. im Downloadbereich). Die Kursunterlagen dürfen weder im Original kopiert bzw. weiter gesendet oder gar entgeltlich weitergegeben werden. Das Kursmaterial unterliegt dem Urheberrecht der Akademie Schreiben lernen.

 

Persönliche Betreuung:

Während der Monate des Kurses steht Ihnen eine KursbegleiterIn für Ihre allgemeinen und fachlichen Fragen per E-Mail zur Verfügung. Sie erhalten auf jede Ihrer eingesandten Aufgaben ein fachliches Feedback. Wenn Sie zusätzlich das „große TextCoaching“ gebucht haben, erhalten Sie ab dem zweiten Abschnitt auf Basis Ihrer eingereichten Aufgaben sowie nach Rücksprache mit Ihnen zu didaktisch festgelegten Zeiten drei individuelle Aufgaben.

 

Abschlussurkunde:

Nach erfolgreicher Abgabe der Abschlussarbeit (Übermittlung der 7 wichtigen Texten, siehe oben) und erfolgten Feedback, erhalten Sie Ihre Abschlussurkunde der Akademie Schreiben lernen. Außerdem kann einer Ihrer Text auf Ihren Wunsch auf der Akademie Schreiben lernen bzw. auf einem branchenpassenden Partnerblog veröffentlicht werden.

 

Bezahlung:

Die Abrechnung der Kursgebühr erfolgt über die Digistore24 GmbH, Kalenberger Graben 7, 31134 Hildesheim, Deutschland. Ihre Rechnung über die bezahlte Kursgebühr erhalten Sie ebenso von der Digistore24 GmbH. Erfolgt der Rücktritt innerhalb der ersten 14 Tage, so wenden Sie sich bitte an die Digistore24 GmbH.

 

Kursdauer:

Der Kurs dauert drei Monate, diese Zeitdauer kann nach Absprache überschritten werden. Der Zugriff auf alle Unterlagen bleibt für 365 Tage bestehen.

 

Kostenlose Verlängerung der Kursdauer:

Sie können die reguläre Kursdauer kostenlos weitere drei Monate verlängern, innerhalb derer Sie Ihre Aufgaben einsenden und Ihr Feedback erhalten. In Ausnahmefällen und nach Rücksprache kann dieser Korrekturzeitraum individuell angepasst werden.

 

Rücktritt von Seiten der Akademie Schreiben lernen:

Sollte die Bezahlung einer Rate nicht erfolgen, so sperrt Digistore24 GmbH die Zusendung Ihrer Kursinhalte solange, bis die Zahlung eingelangt ist.
Datenschutz:

Keine Weitergabe ihrer Daten an Dritte. Bei der erwünschten Veröffentlichung Ihrer Abschlussarbeit wird auf Wunsch mit Ihrer Homepage unter Angabe Ihrer www verlinkt.

 

Salvatorische Klausel:

Sollte einer der vorgenannten Punkte ungültig sein, behalten alle anderen ihre Gültigkeit.

 

Gerichtsstand:

Es gilt ausschließlich das Recht der Republik Österreich, Gerichtsstand ist Wien 22.